Internationale Beziehungen

Indiana bietet nicht nur ein hervorragendes Geschäftsklima; auch nach der Arbeit ist es ein wunderbarer Ort zum Leben. Seit 1990 ist die aus dem Ausland stammende Bevölkerung Indianas um fast 100 % gestiegen. Folglich entstand eine Vielzahl an kulturellen Vereinen und Organisationen.

The International Center

Seit mehr als 40 Jahren ist das International Center von Indiana der Motor für Indianas internationales Wachstum. Gemeinsam mit Unternehmen, Organisationen, Regierungsbehörden, Bildungseinrichtungen und Bürgern fördert das Zentrum Indianas Internationalität auf verschiedensten Wegen:

  • Personen und Organisationen werden darin geschult, internationale Würdenträger und Besucher zu empfangen, um die internationalen Beziehungen zu stärken.

  • Arbeitskräfte und deren Familien, die aus aller Welt nach Indiana kommen, werden bei ihrem Assimilierungsprozess von Mitarbeiter des Zentrums unterstützt und begleitet.

  • „Globale Competency“-Trainings und Protokolldienste werden für private Firmen und andere Organisationen angeboten.

Erfahren Sie mehr

Die internationale Schule von Indiana (ISI)

Als einzige Privatschule im Mittleren Westen, die ein mehrsprachiges Bildungssystem anbietet, spricht die ISI sowohl für Indianas starke Bildungsinitiativen als auch für unsere Offenheit gegenüber der internationalen Gemeinde. Vom Kindergarten bis zum High-School-Abschluss haben Kinder die Möglichkeit, Französisch, Spanisch und Mandarin zu lernen und somit später erfolgreich in der internationalen Wirtschaft tätig zu werden.

Erfahren Sie mehr

Indiana German Heritage Society (IGHS) (Indiana´s Deutsch-kulturelle Gesellschaft)

40 % der Bevölkerung von Indiana hat deutsche Vorfahren. Demzufolge sind zahlreiche Einflüsse der deutschen Kultur in Indianas Städte, Restaurants und kulturellen Einrichtungen zu entdecken. Die IGHS arbeitet daran, die deutsche Kultur, Feiertage, Universitätsinitiativen, Partnerstadtprogramme und Geschäftsbetriebe in Indiana zu fördern. Indiana German Heritage Society fördert den Austausch und informiert im Athenaeum Museum über die Geschichte der deutschen Einwanderer.

Erfahren Sie mehr

Subscribe to our mailing list

* indicates required
Email Format